Dienstag, 28. November 2006

Nimm das!

Ich wehre mich keine Sekunde länger dagegen, es ist nicht wegzureden, man muss es so hinnehmen, aller möglichen Peinlichkeit zum Trotz: Die aktuelle Take That-Single "Patience" ist sowas von gut! Da stimmmt alles, ein perfekter Popsong. Da begibt sich der gute Robbie Williams auf den absteigenden Ast, und schon sind seine alten Weggefährten aus der Versenkung zurück und zeigen dem Pop-Entertainer unserer Generation, wie mans macht.

/>/>

Trackback URL:
http://diegestundetezeit.twoday.net/stories/2998165/modTrackback

carrry (Gast) - 30. Nov, 00:27

danke

hab das viedeo noch nicht gesehen
und jetzt bin ich wieder vierzehn und völlig von allen socken, hatte leider kein kuscheltier zur hand, mit dem ich den monitor hätte bewerfen können, ich frage mich ob mark owen jemals älter wird als zwanzig...
und recht hast du, ein guter song, geht aber nicht ran an back for good, das ist der musikalische höhepunkt von takethat gewesen

DeDe - 30. Nov, 12:25

Ok, ja, "Back For Good", für nen ruhigen Moment unterschreib ich das, aber im Allgemeinen ist der definitive Übersong nunmal "Never Forget"... ein Mini-Opus.
carrry (Gast) - 30. Nov, 13:47

auch groß, keine frage, aber kompositorisch geht mir back for good noch über never forget hinaus..
aber n schöner hinweis, mal wieder ne alte teenie-plate aufzulegen
Richie (Gast) - 2. Dez, 09:31

Richtig

Dann kann ich mich hier auch "outen" und euch beipflichten, denn diese Take That Comeback-Single ist mal richtig gut!


...gedacht...
...gefunden...
...gehört...
...gelebt...
...gelesen...
...gesehen...
1000 Songs
Madrid 2007-2008
Netzwerkseminar (closed)
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren