Die Warenwelt

Ich habe die Globalisierung überschätzt. Spanien ist was das Warenangebot angeht keineswegs mit Deutschland gleich zu setzen. Generell ist alles ein wenig teurer, vor allem Lebensmittel und Kosmetik kosten einfach mehr als in Deutschland. Parallel ist die Palette an Waren deutlich geringer. Die in Deutschland schon formvollendete Super Mall-isierung des Lebens lässt hier noch ein wenig auf sich warten. Zwar kaufe ich auch hier Lebensmittel und Alltagskram beim Discounter (ein PLUS ist direkt vor der Haustür), aber sobald es spezieller wird ist man verloren: Magnesiumtabletten, Sicherheitsnadeln, Wärmeleitpaste und PC-Teile... schnell sucht man neunstöckige Kaufhäuser rauf und runter, fragt sich durch zehn Apotheken oder PC-Superstores, um am Ende doch immer noch nichts in der Hand zu halten, oder eben ohne Auswahl das Dreifache des deutschen Preises zu bezahlen. Manchmal wundert man sich auch einfach, wenn man im großen Supermarkt nur mit Müh und Not überhaupt eine überteuerte Sorte Speisequark findet, wo in Deutschland die Fülle an Konkurenzprodukten erschlagend ist.

Obst und Gemüse gibt es auch hier beim Türken/Inder/Chino um die Ecke, letztere kontrollieren recht flächendeckend die so genannten "Alimentaciones": Ungefähr in jeder zweiten Straße findet sich einer dieser Läden, in denen auch bis 23 oder 24 Uhr noch eine Notfallration von allem haushaltsüblichen erworben werden kann; darüber hinaus verkaufen die meisten unter der Hand kaltes Bier, ein Segen für Nachtschwärmer.

Ausnahme im Angebotsdefizit ist Kleidung (mehr an anderer Stelle), die flächendeckend und preislich angemessen erhältlich ist (im Corte Ingles, dem spanischen Karstadt, sind z. B. 5 von 9 Etagen nur Kleidung). Vor allem Schuhe findet man vielfältig und zu menschlichen Preisen.

Neben der Innenstadt mit seinen Standardläden und den Malls in der Peripherie gibt es in Chueca und Malasana (eigentlich Ausgehviertel der Jugend) fantastische kleine Läden für Kleidung, Musik, Bücher und vieles mehr zu entdecken, die eine Menge Charme auf wenig Raum bereithalten.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 


...gedacht...
...gefunden...
...gehört...
...gelebt...
...gelesen...
...gesehen...
1000 Songs
Madrid 2007-2008
Netzwerkseminar (closed)
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren