Samstag, 11. August 2007

Mordgelüste

Musikcontent gone bad: Da saßen sie also zusammen, bei Sony BMG in einer der besseren Etagen, und überlegten sich, wie man das neue Video der Band wohl cool in Szene setzen könnte. "Hey", sagte da Einer, "diese Band namens 'Panic! At the Disco' ist irre erfolgreich bei den Indie-Kids, und die haben diesen coolen Clash aus englischer Steifheit und szenigen Emo-Outfits + Schminke, und Turbonegro machen das ja auch so ähnlich, nur mit mehr Homoerotik. Nehmen wir doch das, kreuzen es mit Rammsteins Fatsuit-Thema aus 'Keine Lust', addieren im Sound ein bisschen Altbackenes von ''Oomph!' und fertig sind neue Single und neues Video!" So oder so ähnlich muss es gewesen sein, beim aktuellen Song von Revolverheld.

EDIT: Und natürlich auch geklaut bei My Chemical Romance. Sieht man ja.

Trackback URL:
http://diegestundetezeit.twoday.net/stories/4157018/modTrackback


...gedacht...
...gefunden...
...gehört...
...gelebt...
...gelesen...
...gesehen...
1000 Songs
Madrid 2007-2008
Netzwerkseminar (closed)
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren