Bill Murray, Jim Jarmusch

brokenflowersZwei von vielen guten Gründen, "Broken Flowers" grandios zu finden. Tragisch-komisch bis ins Mark, bewusst langsam erzählt und geschnitten, mit viel Stille und mit einer Prise Murakami am Ende auch noch eine relevante Gesellschaftsstudie. Ganz klasse.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 


...gedacht...
...gefunden...
...gehört...
...gelebt...
...gelesen...
...gesehen...
1000 Songs
Madrid 2007-2008
Netzwerkseminar (closed)
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren