My name is...

Ein hohes Kleinod ist der gute Name.
- Friedrich Schiller

Meine Nicknames und was dahintersteckt:

Funkymonk: Bis heute mein meistgenutzter Nick, der Gitarren-Fan weiß: Geklaut, und zwar von einem Song vom Blood Sugar Sex Magik-Album der Red Hot Chili Peppers. Ich fand einfach die Vorstellung eines Funkrock-Missionars, der das Rock 'n' Roll Evangelium verbreitet, witzig.

DeDe: Nur fürs Weblog geboren, ist dieser Nick nichts weiter als meine Initialien. DeDe = DD = ...ihr wisst schon. (Eminem lässt grüßen).

Jaxx: Dieser Nick hat überhaupt keine weitere Bedeutung. Sieht aber gut aus und klingt gut. Ästhetik wird unterschätzt.

HerrVorragend: Und nochmal geklaut: Diesen Nickname habe ich mir bei Fettes Brot geliehen, genauer gesagt von Da Draussen. Leider benutzen ihn auch gefühlte 10 Milliarden andere User.

Katzenfisch: Mein neuester Nick. Ergibt absolut keinen Sinn und dass muss er auch nicht. Denn: Diese Nonsens-Kombi ist überall, wo man sich registrieren muss, noch frei. Das spart viel Zeit beim Überlegen...

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 


...gedacht...
...gefunden...
...gehört...
...gelebt...
...gelesen...
...gesehen...
1000 Songs
Madrid 2007-2008
Netzwerkseminar (closed)
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren